ˆ Hier werbenˆ  

      Home

Wohnung mieten/kaufen

Haus mieten/kaufen

Bürgschaft / Mietkaution

Ferienwohn./Ferienhaus

Baufinanzierung 1

Baufinanzierung 2

Umzugsplaner

Impressum

News:

Direkt zur Startseite von Kautionsfrei.de

Direkt zum Online-Antrag von Kautionsfrei.de

Direkt zum Reservierungs-Antrag von Kautionsfrei.de Direkt zum Video so funktioniert es - kautionsfrei.de

Direkt zum Video n-tv Ratgeber - kautionsfrei.de

Direkt zur Microsite von Kautionsfrei.de

Die Kautionsfrei.de Microsite inkl. Vorteilsrechner, Info-Video usw.

Deutschland im Rückholfieber - durch kautionsfrei.de Mietkaution zurückholen!

Jetzt Kautionsfreiheit für Ihr Gewerbe abschließen bei kautionsfrei.de!







Sparen Sie Ihre Mietkaution

Sie möchten eine Neue Wohnung beziehen oder Sie beziehen Ihre erste Wohnung? Wohnen kostet Geld und verschlingt einen Großteil des Familienbudgets. Und die Mieten steigen weiter. Um so wichtiger ist es das man seine finanzielle Situation genau analysiert um richtig entscheiden zu können, welche Wohnung für mich oder für meine Familie finanzierbar ist. Ob Wohnungsumzug oder Erstwohnung. Die aufzuwendenen Kosten für Renovierung, Umzug, neue Möbel usw. sind in der Regel oft sehr hoch. Schnell ist der eigene finanzielle Spielraum ausgeschöpft und die Frage steht, wo kann eingespart werden?

Ein wichtiger zu beachtener Punkt ist die Mietkaution.

Bei Vermietung einer Wohnung ist es üblich das der Vermieter eine sogenannte Mietkaution verlangt. Eine gesetzliche Verpflichtung zur Zahlung einer Mietkaution besteht zwar nicht, aber dennoch ist die Mietkaution oft in der Höhe von drei Monatskaltmieten gängige Praxis. Hat man also eine gewünschte Wohnung gefunden und möchte diese anmieten bleibt meistens nichts weiter übrig als eine Mietkaution zu hinterlegen. Für viele Mieter bedeutet das einen tiefen Einschnitt in den oft strapazierten Geldbeutel zumal der Umzug allein mit sehr hohen Kosten verbunden ist. Jetzt steht natürlich in der Regel die Frage wie kann man die finanziellen Belastung schultern. Banken und verschiedene andere Finanzdienstleister bieten hier oft verschieden Lösungsvarianten an. Kredite für eine Mietkaution sind hier nur eine, oft aber nicht die günstigste Variante. Deshalb liegt der Fokus für viele Mieter immer mehr auf Mietkautionbürgschaften. Diese Bürgschaften sichern dem Vermieter seine Kaution und belasten den Mieter finanziell gering. Der Mieter kann somit notwendige Geldmittel nicht in die Kaution sondern anderweitig z.B. für den Umzug oder andere notwendige Dinge investieren. Falls Sie bereits eine Mietkaution für Ihre aktuelle Wohnung hinterlegen mussten, können Sie sich Ihre Mietkaution hier zurückholen.